Nicht blockierende und schnellere Datenbank-Dumps mit mysqldump

Wer Webseiten oder Online-Shops mit größeren Datenbanken betreibt wird schon festgestellt haben, dass Exporte/Backups mit mysqldump (ohne weitere Parameter ausgeführt) den Shop für die Dauer des Dumps lahm legen können. Die Seite wird im Browser so lange mit dem Ladesymbol dargestellt, bis die Datenbank wieder verfügbar ist.

Abhilfe schaffen die Parameter –single-transaction und –quick beim mysqldump Befehl.

--single-transaction

Damit wird das Isolation Level auf REPEATABLE READ gesetzt und vor dem Dump eine Transaktion gestartet. Nützlich ist das für InnoDB-Tabellen (die Transaktionen untersützten). Damit wird ein konsistenter Zustand gedumped, ohne Anwendungen dabei zu blockieren.

--quick

Damit werden die Daten aus den Tabellen zeilenweise ausgelesen und nicht als Gesamtes. Man spart damit das Puffern und erneute Schreiben.

Hier mein Gist auf Github:

https://gist.github.com/avoelkl/49563c516d6cb318eb34

Bookmark and Share

#MageStackDay: Nov 7 & 8, 2014

Join #MageStackDay on November 7 & 8!

magento.stackexchange.com is our favourite Magento question & answer platform which is still in Beta. The answered question dropped below 70% since the official Magento forums have been closed. The goal of this online-event is to get the answered questions rate up by at least a few percent.

#MageStackDay is all about answering those unanswered questions, voting up good answers and questions and closing questions which do not belong to this platform.

Infos & sign up: https://sites.google.com/site/magestackday

#MageStackDay is organized by Sander Mangel and me.

 

Bookmark and Share

Pendlerleben

Der Weg in die Arbeit:

Aufstehen, zum Zug fahren, zum Zug gehen, in den Zug einsteigen, mit dem Zug fahren, aus dem Zug aussteigen, am Bahnhof umsteigen, in den nächsten Zug einsteigen, mit dem Zug fahren, aus dem Zug aussteigen, am Bahnhof umsteigen, zur U-Bahn gehen, in die U-Bahn einsteigen, mit der U-Bahn fahren, aus der U-Bahn aussteigen, in die Arbeit gehen.

Außerdem aus dem Pendlerleben:

zum Zug rennen, im Zug warten, auf den Zug warten, auf die U-Bahn warten, in der U-Bahn stehen, in der U-Bahn sitzen, in der vollen U-Bahn warten, am U-Bahnsteig warten, einen Sitzplatz suchen, einen Sitzplatz für meinen Mann freihalten, zur U-Bahn hetzen, hoffen, dass sich der Anschlusszug ausgeht, mit dem Taxi zum Zug fahren, im Zug schlafen, im Zug arbeiten, im Zug lesen, im Zug mit dem Handy spielen, im Zug essen, im Zug trinken, im Zug telefonieren, im Zug SMS schreiben, in der U-Bahn schwitzen, im Zug schwitzen, im Zug frieren, im Zug vom Licht gestört sein, im Zug von anderen Fahrgästen gestört werden.

Bookmark and Share

Aufgedeckt: Magento Log-Tabellen

Eine Magento Community Edition 1.9.0.1 Standardinstallation enthält derzeit 337 Tabellen. Wer das Logging in Magento aktiviert hat und schon jemals einen genaueren Blick auf seine Datenbank (im laufenden Betrieb) geworfen hat wird festgestellt haben, dass einige dieser Tabellen sehr groß werden können.

Was diese Log-Tabellen eigentlich beinhalten, wofür man sie vielleicht doch benötigt und wie man sie richtig aufräumt, habe ich in meinem Blogpost im LimeSoda-Blog erklärt.

 

Bookmark and Share

Facebook Messenger Berechtigungen

Facebook Messenger im Google Play Store:

Benötigte Berechtigungen per 4.8.2014:

Identität
  • Konten auf dem Gerät suchen
  • Kontaktkarten lesen
Kontakte/Kalender
  • Kontakte lesen
Standort
  • Ungefährer Standort (netzwerkbasiert)
  • Genauer Standort (GPS- und netzwerkbasiert)
SMS
  • SMS oder MMS bearbeiten
  • SMS empfangen
  • SMS oder MMS lesen
  • SMS senden
  • MMS empfangen
Telefon
  • Telefonnummern direkt anrufen
  • Anrufliste lesen
Fotos/Medien/Dateien
  • Zugriff auf geschützten Speicher testen
  • USB-Speicherinhalte ändern oder löschen
Kamera/Mikrofon
  • Bilder und Videos aufnehmen
  • Audio aufnehmen
WLAN-Verbindungsinformationen
  • WLAN-Verbindungen abrufen
Geräte-ID & Anrufinformationen
  • Telefonstatus und Identität abrufen
Sonstige
  • Daten aus dem Internet abrufen
  • Dateien ohne Benachrichtigung herunterladen
  • Beim Start ausführen
  • Ruhezustand deaktivieren
  • Netzwerkverbindungen abrufen
  • Verknüpfungen installieren
  • Audio-Einstellungen ändern
  • Google-Servicekonfiguration lesen
  • Über anderen Apps einblenden
  • Zugriff auf alle Netzwerke
  • Synchronisierungseinstellungen lesen
  • Vibrationsalarm steuern
  • Netzwerkkonnektivität ändern
Bookmark and Share

IBM X41 + Windows 8

Nachdem mein altes X41 zuerst einige Zeit im Arbeitszimmer, dann auch 2 Jahre im Kellerraum verbracht hat, brachte mich das (so wirds gesagt) nicht so hardwarehungrige Windows 8 auf die Idee, das auf meinem X41 auszuprobieren.

Gesagt, getan. Das X41 lief auch gut 3 Jahren wilder Lagerung gleich auf Anhieb mit dem guten alten Windows XP darauf.

Eckdaten:

  • ThinkPad X41 Tablet (1866)
  • Intel Pentium (R) M processor mit 1,5 GHz
  • 1,5 GB RAM
  • 32-bit
  • kommt standardmäßig mit Microsoft Windows XP Tablet PC Edition 2005

Detaillierte Spezifikation:

http://support.lenovo.com/en_US/product-and-parts/detail.page?DocID=PD013902

Ein paar Stimmen aus dem Internet:

“Windows 7 war bereits schnell installiert, bei Windows 8 hat Microsoft das Setup nochmals beschleunigt. ”
“Also bei meinem Testsystem AMD 4800 X2 mit 320 GB SATA-Festplatte 18 Minuten für x32/x86 32-Bit und 21 Minuten für x64 64-Bit.”
“Ich war sehr überrascht, denn nach einer halben Stunde war Windows 8 schon betriebsbereit”

Mit diesen Zeiten kann mein X41 nicht ganz mithalten, dazu hier mehr:

Installation

20:21 Uhr: Start der Installation. Lange Zeit stand die Prozentanzeige bei 10%, danach gings aber gut vorwärts.

21:11 Uhr: Installation fertig, Neustart

21:25 Uhr: Einstellungen vornehmen

21:34 Uhr: Windows 8 betriebsbereit

1 Stunde und 13 Minuten nach Installationsbeginn war mein Windows 8 auf dem X41 also ready for use.

 

Treiber

Nach der Windows-Installation wurden folgende Geräte nicht gefunden:

  • Audiocontroller für Multimedia
  • Biometric Coprocessor
  • Netzwerkcontroller
  • 4 Unbekannte Geräte
  • Videocontroller

 

Benchmarks (to be continued)

26 Sekunden vom Einschalten bis zum Startscreen

8,5 Sekunden vom Einloggen bis zum Home-Screen

 

Bookmark and Share